Die Bedeutung von Fremdgehen im Traum - Albtraum oder Erleuchtung?

Die Bedeutung von Fremdgehen im Traum – Albtraum oder Erleuchtung?

Fremdgehen im Traum: Du denkst an nichts Böses, gehst ganz normal zu Bett. Und wirst mitten in der Nacht damit konfrontiert, dass du oder dein(e) Partner(in) fremdgehen. Eine Feststellung, die am nächsten Morgen für Katerstimmung sorgen kann. Zumindest aber ein längeres Nachdenken nach sich zieht. Hat das Fremdgehen im Traum etwas zu bedeuten? Wenn ja, was genau?

Fremdgehen im Traum – ein Hinweis auf unterdrückte sexuelle Wünsche?

Logisch, dass eine sexuelle Handlung im Traum zunächst darauf hindeutet, dass etwas bei dir und deinem Schatz im Bett im Argen liegt. Die Traumdeutung fremdgehen zeigt tatsächlich an, dass dies in einigen, aber bei weitem nicht allen Fällen zutrifft. Gehen wir etwas genauer ins Detail.

Bedeutung von Träumen: fremdgehen

Träume vom Fremdgehen dürfen nicht einfach als Realität interpretiert werden. Nur in den seltensten Fällen entsprechen sie einem realen Fremdgehen.
Bewahrheitet sich der Verdacht, dass du betrogen wirst, hat dein Unterbewusstsein eindeutige Hinweise auf den Betrug richtig gedeutet, weil diese von dir selbst nicht gesehen werden wollten oder verdrängt wurden.

Wobei, vielleicht ist ja gar nicht dein Partner der Fremdgänger, sondern du bist es selbst?!

Im Traum fremdgehen mit einem/ einer Bekannten?

Wer im Traum eine Affäre mit der besten Freundin oder dem besten Freund des Partners beginnt, möchte vom eigenen Partner mehr Aufmerksamkeit und Verständnis. Oft verstehen dich die Menschen, mit denen du den Partner im Traum betrügst, im wirklichen Leben besser als dein Partner und das möchtest du in der Realität auch ändern.

Im Traum fremdgehen mit mit Unbekannten?

Beim Fremdgehen im Traum mit unbekannten Menschen, sind diese Menschen immer Stellvertreter für bestimmte Eigenschaften. Eigenschaften, die du an dir selbst noch nicht wahrgenommen hast oder die du dich nicht auszuleben traust.
Diese Träume sind häufig durch besonderes sexuelles Begehren oder Hemmungslosigkeit geprägt.

Aber egal, wie es du es drehst und wendest: Fremdgehen im Traum deinerseits in sexueller Hinsicht bedeutet immer, dass

  • du mit der erotischen Situation in deiner Beziehung unzufrieden bist,
  • mehr erotische Aufmerksamkeit genau das ist, was du schmerzlich vermisst,
  • in dir verborgene Fantasien schlummern, die dein Unterbewusstsein bereits bemerkt hat, die deinem klaren Geist aber noch verborgen sind oder
  • es dich reizt, einmal auszubrechen und ein Abenteuer zu erleben.

Im Traum betrogen Bedeutung

Nachdem du in deinem Traum die sexuell aktiv beteiligten Personen genauer unter die Lupe genommen hast, stellst du fest: Du bist die treue Tomate vom Dienst. Und es ist dein Partner, den du in einer eindeutig verfänglichen Situation mit einer anderen Person ertappst.
Vielleicht unterbrichst du die Szenerie sofort, vielleicht lässt du sie sogar noch etwas auf dich wirken.

Auf alle Fälle …

… stellst du dir anschließend die Frage, ob deinem Partner etwas in eurem sexuellen Miteinander fehlt.
Vielleicht hat er Lust auf ganz neue körperliche Eindrücke? Steht insgeheim auf die heiße Südländerin und du bist eher der Wikinger-Typ? Oder geht es ihm einfach um eine Spielart, die ihr bisher nicht ausprobiert habt, weil sie dir einfach nicht zusagt.

All diese Aspekte können beim Fremdgehen im Traum eine Rolle spielen, …

… falls du unterbewusst das Gefühl hast, deinen Partner im Bett nicht befriedigen zu können. Oftmals muss dafür im Alltag kein direktes Wort der Unliebsamkeit fallen.

  • Möglicherweise hat dein Partner auch nur das ein oder andere Mal nicht überzeugend genug ekstatisch genug geguckt?
  • Oder sein entrücktes Lächeln nach dem Sex ist dir für deinen Geschmack nicht breit genug ausgefallen?

Nichtsdestotrotz darfst du beruhigt vergleichsweise entspannt bleiben: Immerhin deutet die Traumdeutung Partner hat eine Affäre oder einen ONS nur sehr selten auf einen echten Betrug hin!

Die Bedeutung von Fremdgehen im Traum - Albtraum oder Erleuchtung?

Ich träume vom Fremdgehen – fehlt dir vielleicht etwas anderes?

Denn wenn es ums Fremdgehen im Traum geht, hat das nicht unbedingt etwas Negatives mit der Partnerschaft zu tun. Es muss auch nicht bedeuten, dass der Partner in der Beziehung unzufrieden ist. Stattdessen kann es auch lediglich der Hinweis auf eine unterbewusste Sehnsucht nach etwas Neuem sein.

Darauf weist auch ein Artikel der Traumdeuter hin: Ein Fremdgehen im Traum muss keinesfalls eine rein sexuelle Konnotation haben. Viel eher deutet er darauf hin, dass in anderen zwischenmenschlichen Bereichen etwas im Argen liegen könnte.

Die Traumdeutung fremdgehen zeigt an: Es geht nicht immer nur um Sex

Sobald du dein Leben abseits von Sex und Erotik genauer unter die Lupe nimmst, begegnen dir die verschiedensten Felder:

  • Familie,
  • Job,
  • Finanzen,
  • Gesundheit,
  • Hobbys,
  • und und und.

Eine ganze Vielzahl von Bereichen, in denen manches besser und manches schlechter funktioniert.
Und nur, weil du einen Bereich nicht immer ganz bewusst vor Augen hast, ist er deswegen noch lange nicht unwichtig.

Eine Möglichkeit:

Fremdgehen im Traum findet häufig mit einem Freund, Arbeitskollegen oder der Schwägerin beziehungsweise dem Schwager, alternativ mit dem besten Kumpel statt. Warum wohl?
Weil diese Personen etwas an sich haben, was du selbst gerne hättest oder was deinem Partner fehlt. Und weil du dir durch das Fremdgehen im Traum symbolisch eine Scheibe vom entsprechenden Erfolg abschneiden oder daran teilhaben kannst.

Was jedoch nicht zwangsweise bedeutet, dass du wirklich mit dieser Person vögeln willst. Sex ist hier eher als Metapher für den Wunsch nach einem neuen positiven Input in anderen Lebensbereichen zu verstehen.

Bei der Traumdeutung fremdgehen des Partners wird deutlich: Vielleicht fühlst du dich zu wenig beachtet

Diese Träume zeigen, dass du eine Angst in dir trägst. Solche Ängste können das Aussehen betreffen oder auf eine allgemeine Angst vor der Zukunft hinweisen.
Wirst du im Traum betrogen, bedeutet das nicht unbedingt, dass du Angst davor hast, dein Partner könne eine Affäre beginnen.
Im Traum werden hingegen andere Ängste verarbeitet.Oft handelt es sich um Versagensängste im Beruf oder während einer Ausbildung. Manchmal reichen diese Ängste auch weit in die Kindheit zurück. Ein Beispiel dafür kann sein, dass du als Kind Verlassensängste hattest.

Traumdeutung Partner hat eine Affäre: Bist du nicht mehr die Nummer eins in seinem Leben?

Keine Sorge: Nur, weil du von einer Affäre deines Partners träumst, muss dem noch lange nicht so sein. Wenngleich ein gewisser Hinweis in diesem Traum stecken könnte, dass ihr euch etwas voneinander entfernt habt.
Eventuell gibt es weitere Projekte im Leben deines Partners, die seine Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen. Verständlich, dass du darauf vielleicht unbewusst geknickt oder unterschwellig aggressiv reagierst.

Dennoch lohnt es sich nicht, die Traumsituation überzudramatisieren. Besser, du überlegst dir, was du mithilfe deines klaren Verstands aus dieser Info machst.

Fremdgehen im Traum – eine Chance auf einen bewussten Neuanfang?

Das Positive: Fremdgehen im Traum hat das nicht unbedingt etwas mit der Partnerschaft zu tun und muss auch nicht bedeuten, dass der Partner in der Beziehung unzufrieden ist. Es kann er Hinweis auf eine unterbewusste Sehnsucht nach etwas Neuem sein.
Und damit lässt es sich doch bestens arbeiten, wenn du die Dinge bei den Hörnern packst!

Der Traum Freundin betrogen bedeutet nicht per se einen baldigen Seitensprung

Nur, weil du dein eigenes Fremdgehen im Traum beobachtet hast, bist du nicht per se ein Fremdgänger. Gegebenenfalls wirst du dir dadurch aber bewusst, was dir in emotionaler und / oder sexueller Hinsicht fehlt.

Dabei hilft dir auch die Analyse einiger Fragen:

  • Wer verhält sich wie (Grundsatzfrage)?
  • Fällt dir bei deiner Handlungsweise im Traum etwas auf? Benimmst du dich wie immer oder bist du ganz anders drauf (und drunter)?
  • Wie sagen dir dein Verhalten und das aller anderen Anwesenden zu? Möchtest du es im echten Leben eher vermeiden oder es dir zum Vorbild nehmen?

Wie kannst du das Fremdgehen im Traum positiv für dein Leben nutzen?

Die Bedeutung eines Traums vom Fremdgehen ist immer sehr persönlich. Die Symbolik, die sich hinter diesen Träumen verbirgt, hängt stets von den individuellen Bedürfnissen und Lebenserfahrungen ab.
Es sind Gedanken, die aus deinem Unterbewusstsein kommen und die deine innersten Ängste, Gefühle und Wünsche darlegen.

Nachdem du dir all dieser Aspekte beim Fremdgehen im Traum nun ein bisschen bewusster und klarer geworden bist, kannst du natürlich an einer realen Lösung feilen.
Dazu gehört vor allem eine Aussprache mit deinem Partner und / oder weiteren Beteiligten: Eventuell wissen sie gar nicht, wie du dich fühlst und haben keine Idee davon, dass ihr Verhalten dich belastet.
Oder du selbst erkennst, dass du von dir aus etwas ändern möchtest und bekommst eine Idee, wie du das Projekt konkret angehen willst.

Unter Umständen wird dir durch das Fremdgehen im Traum sogar tatsächlich deutlich, dass dein Sexleben einen neuen, frischen Anstrich gebrauchen könnte? Dann trau‘ dich zusammen mit deinem Partner ‘was und schau‘ dich beispielsweise ‘mal bei Poppen.de oder Fetisch.de um. Ein bisschen Inspiration schadet schließlich nie. Und ganz davon abgesehen macht es einfach viel Spaß, zusammen Neuland zu erkunden. Oder sich bei Bedarf auch gegenseitig ein paar Freiheiten zu gönnen…

Quelle: die Traumdeuter
Modelbilder von supplier228224 und Dmitrii Kotin via Colourbox.com