Fremdgehen in Bremen – Hier ist nicht nur die Brise steif - fremdgehen.de

Fremdgehen in Bremen – Hier ist nicht nur die Brise steif

Die Hansestadt Bremen ist für jeden eine Reise wert. Der Hafen, die Architektur, die Nähe zur
Nordsee und der hanseatische Menschenschlag beeindrucken zahllose Besucher aus nah und fern. Die Swinger haben freilich noch andere Interessen, die hier bestens befriedigt werden können. Willst du wissen, was in Bezug aufs Fremdgehen in Bremen so alles los ist?

Fremdgehen in Bremen und feste feiern miteinander verknüpfen

Zugegeben, die Norddeutschen und damit auch die Bremer wirken auf den ersten Blick manchmal ein bisschen zugeknöpft. Nichtsdestotrotz verbirgt sich unter den zunächst ziemlich geschlossen erscheinenden Hemden, Blusen und Hosen ein erstaunliches Potenzial zum Fremdgehen in Bremen.

Das wird besonders während den verschiedenen Feierlichkeiten in der Hansestadt deutlich – und der Terminkalender ist gerammelt voll mit Veranstaltungen, die du dir unbedingt merken solltest.
Der Übersichtlichkeit halber wollen wir dir drei sehr vielversprechende Events für das Fremdgehen in Bremen etwas genauer vorstellen.

Der Samba- und Maskenkarneval

Das Jahr beginnt zwar nicht erst im Februar, doch dann geht beim Fremdgehen in Bremen die Party so richtig los. Der Samba- und Maskenkarneval ist die perfekte Gelegenheit für dich, dich zwischen mehr als 40.000 Feierfreudige zu mischen. Bei der du dir gleichzeitig die Auftritte von mehr als 80 Sambagruppen anschauen kannst.
Klar, dass reichlich nackte Haut dabei zum Träumen einlädt. Beziehungsweise, dass die bunte Mischung aus Tanz, Akrobatik, Maskenspiel und Stelzenkunst so manche erotische Idee wach werden lässt.
In Kombination mit reichlich guter Laune und gegebenenfalls einem Schuss Alkohol gehen der Tag und die Nacht vielleicht auch noch auf eine ganz andere Art und Weise spritzig zu Ende.

Das Vegesacker Hafenfest

Ein Bremer Stadtteilfest mit Tradition – und das nun schon seit fast 40 Jahren immer am ersten Juni-Wochenende. Vegesack ist für seinen Hafen, Schiffe, Musik und kunsthandwerkliche Darbietungen der Extraklasse bis weit ins Umland bekannt. Konsequenterweise lockt es immer mehr Besucher(innen) aus ganz Deutschland an.
Falls du beim Fremdgehen in Bremen hier auf der Suche nach einem knackigen Hintern sein solltest? Dann bist du genau an der richtigen Stelle. Es gibt mehr als 50 Stände, an denen du mit deiner Eroberung auf einen heißen Abend anstoßen kannst.
Gleichzeitig verführt euch die Musik auf den vier Bühnen plus Signalstation dazu, euch beim Tanzen näher zu kommen.

Schlachte-Zauber im Dezember

Auch in der Vorweihnachtszeit hat ihre guten Gelegenheiten zum Fremdgehen in Bremen im Gepäck. Der Schlachte-Zauber an der Weserpromenade umfasst neben einem (Kunst-) Handwerker-Markt auch ein Gaukler-und-Spielmannsprogramm und allerhand feste und flüssige Leckereien.
Wer weiß, wen du bei einem heißen Met oder Glühwein kennenlernst? Mit wem du anschließend über den angrenzenden Weihnachtsmarkt bummelst? Oder wen du vielleicht sogar schon vor Weihnachten wie ein Geschenk in einer intimen Umgebung auspackst?

Fremdgehen in Bremen – diese Bars, Kneipen und Discos bieten sich an

Feierlichkeiten und Partys sind selbstredend immer ein spitzenmäßiger Anlass, bei dem du leicht mit vielen unterschiedlichen Menschen in Berührung kommst.
Doch auch ein simpler Kneipen- oder Discobesuch bringt dich beim Fremdgehen in Bremen unter Umständen schon weit nach vorne!

Heldenbar

Ohne Zweifel hat so manche Nacht das Zeug dazu, dass in ihr Helden gezeugt werden. Ob das nach deinem Geschmack ist, musst du selbst wissen. Aber selbst ohne zeugungstechnischen Knalleffekt macht ein Besuch der Heldenbar mit einem knackigen Flirt an deiner Seite richtig ‘was her.
Wenn du ein Faible für Craft Beer und Selbstgebrautes magst, solltest du unbedingt vorbeischauen. Immerhin braut sie seit 2016 in Kooperation mit der Union Brauerei Bremen ihr eigenes Bier – und auch sonst gibt es in gemütlich uriger Atmosphäre die unterschiedlichsten Sorten aus der Flasche und dem Fass.
Perfekt für einen Abend unter neugefundenen oder altbekannten Kumpels, die dir hinterher im Bett beweisen, wie viele Facetten der Begriff Standfestigkeit hat.

studio

Entspannte Lounge- und Clubatmosphäre genießen und gleichzeitig in einem der angesagtesten Bremer Clubs zu Gast sein? Im studio geht das.
Gleichzeitig hast du die Wahl, ob du dich durch einen „einfachen“ Abend treiben oder an einer speziellen Partynacht teilnehmen willst. Zwei verschiedene, regelmäßige Eventreihen locken nämlich regelmäßig junge, hippe Frauen wie Männer in das studio.
Und wenn es nicht die Events sind, die deine Aufmerksamkeit gefangen nehmen, dann sind es bestimmt die stylische Gestaltung des Clubs – oder die dazu passenden Kurven deiner Begleitung.

LA VIVA

Du willst so richtig abtanzen und in einer Disco schauen, ob eine – nicht nur – charmante Begleitung für deine Abendplanung unterwegs ist? Willkommen im LA VIVA!
Satte 1.400 m² laden dich dazu ein, auf drei Areas die Blicke schweifen zu lassen und zu den unterschiedlichsten Musikstilen wie 90er bis 2010er, Charts beziehungsweise Black Music die Hüften zu schwingen.
Als ehemaliges UFA-Kino verfügt das LA VIVA über viele gemütliche, gut geschützte Rückzugspunkte. Mal sehen, ob du mutig genug bist, die Gelegenheit beim Schopfe oder an einer anderen Stelle zu packen …

Nobby‘s Treff

Falls du es frivol magst, ist Nobby‘s Treff dein idealer Startpunkt für einen scharfen Kneipenbummel. Oder du bleibst gleich hier, weil es dir in der mit 150 m² zwar kleinen, aber dennoch bis ins kleinste Detail durchdachten Location so gut gefällt.
Ein kühles Getränk, nette Kontakte und spontan entstehende Lust auf mehr stehen seit mehr als 10 Jahren auf dem Programm. Sehen und Gesehen-Werden sind bei Gefallen ebenso drin wie in Abstecher ins Separé. Wetten, dass es nicht nur bei einem Drink bleibt?

Fremdgehen in Bremen – Hier ist nicht nur die Brise steif - fremdgehen.de

Passen Swingerclubs zum Fremdgehen in Bremen?

Aber sicher – in Bremen kannst du hervorragend swingen und somit neue erotisch-sexuelle Kontakte knüpfen. Ob du dabei solo oder vergeben bist, ist dir schließlich nicht auf die Stirn tätowiert. Und wahrscheinlich wird dich auch kein(e) Clubbesucher(in) danach fragen. Du weißt schließlich, was du tust.

City Club Sauna Bremen

Auch die City Club Sauna ist ein erotischer Treffpunkt und in der Bremer Swingerszene längst ein Geheimtipp. Auf 80 Quadratmetern finden bis zu 30 Saunagäste Platz.
Zusätzlich gibt es hier eine Bar, Spielwiese und Massagebereich, ein Kino und auch einen abschließbaren Raum, falls du dich beim Sex lieber etwas zurückziehen willst.
Die City Club Sauna grenzt sich selbst zwar expressis verbis davon ab, ein Swingerclub zu sein, die Erotik hat hier dennoch einen ebenso hohen Stellenwert wie die Entspannung. Der Eintrittspreis ist äußerst moderat, daher dürfen sich auch Neugierige vom Fremdgehen in Bremen angesprochen fühlen.

Swingerclub Passion

Zur Kategorie “Swingerclub Bremen” zählt definitiv auch der Club Passion, auch wenn du dafür bis nach Stuhr-Seckenhausen fahren musst. Hier findest du immerhin 9 verschiedene Bereiche von der Tanzfläche über Pool und BDSM-Bereich bis hin zur Spielwiese.
Du erkennst sofort, dass es sich hier um 400 Quadratmeter voller Lust und Erotik handelt, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurden. Trotz der äußerst eleganten, stilvollen Atmosphäre sind die Eintrittspreise sehr moderat.
Kein Wunder also, dass zahlreiche Gäste immer wieder vom Club Passion und dem Fremdgehen in Bremen begeistert sind …

BDSM Club SM-Lounge Bremen

Und auch Freunde des BDSM kommen in Bremen voll auf ihre Kosten: Die SM-Lounge Bremen ist zwar kein “echter” Swingerclub, bringt aber das Blut aller SMler in Wallung.
Dieser Club bietet satte 300 Quadratmeter voller Spielmöglichkeiten und Equipment für nahezu alle Facetten der härteren Gangart.
Lady Anna teilt ihr Reich gerne mit bis zu 30 interessierten Gästen aller Geschlechter bzw. vermietet ihr Studio an Gruppen. Eine vorherige Kontaktaufnahme über die Website ist dafür allerdings erforderlich.

Fremdgehen in Bremen mithilfe von Online-Kontakten

Vielleicht bist du nicht der Typ, der beim Fremdgehen in Bremen die ganze spontane Kontaktanbahnung bevorzugt.
Das muss auch nicht sein. Immerhin funktioniert das Kontakte-Knüpfen auf diversen erotischen Plattformen und Sex-Communitys wie Poppen.de oder Fetisch.de ebenso offen wie herzlich.

Sehr praktisch ist dabei vor allem die Gelegenheit, nicht nur nach Vorlieben, sondern auch nach Stadtgebiet zu suchen.
So lernst du schnell waschechte Hanseat(inn)en oder Bremen-Besucher(innen) kennen. Zudem stellst du direkt im Vorfeld fest, ob es zwischen euch funkt. Und du kommst in den regionalen Gruppen der Chats oder Foren sogar in den Genuss, echter Insider-Tipps.

Bilder von Colourbox.com